Die Erfüllung eines Kindertraumes: Schulbauprojekt in Kambodscha

   „Querweltein Unterwegs: Ein Kindertraum“ erzählt die Geschichte, wie es zur Erfüllung dieses Kindertraumes kam. In Kanyakumari erstmals als Tagtraum geträumt. Von Südindien aus mitgenommen, viele Jahre querweltein unterwegs mit herumgetragen. Von Merode über Singapur und Xanten nach Chiang Mai. Um dort, in Nordthailand, als Volontär und kindlicher Träumer, den von Daniel und Marc geträumten Kindertraum hautnah kennen zu lernen. Ihre Hilfe zur Selbsthilfe, seit fünfzehn Jahren praktizierend, in Thailand, Myanmar, Laos und Kambodscha. Woraufhin, unter der Schirmherrschaft von Child’s Dream, das erste Querweltein Unterwegs-Schulbauprojekt seinen Anfang nahm.

zurück

Weitere Infos

„Es gibt keine großen
Entdeckungen und Fortschritte,
solange es noch ein
unglückliches Kind auf Erden gibt.“
Albert Einstein (1879-1955)