Querweltein Unterwegs – Berufsalltag oder Alltagsflucht

Band 5: QWE– Berufsalltag oder Alltagsflucht

„Wohin auch immer wir reisen, wir suchen, wovon wir träumen,
  und finden doch stets nur uns selbst“

Erschienen 2015.
   39 Kurzgeschichten erzählen von seinen beruflichen Reisen nach China, Thailand, Taiwan, Republik Korea, Finnland, Deutschland. Darüber hinaus enthält es die Kapitel Über den Wolken oder kurz davor und Querweltein Unterwegs in fremden (Hotel-)Betten. In diesem Band betrachtet und reflektiert der Autor erstmals kritisch sein Leben als Industrie-Zigeuner. Besonders deutlich in den Geschichten Alles, bloß kein Alltag; Berufsalltag oder Alltagsflucht und Überstunden sind Übelstunden.

 

  •    Band 5 unterscheidet sich in seinem Erscheinungsbild stark zu den vorherigen Covern (Bände 2-4). Statt der naiven Betrachtungsweise auf ein „kunterbunt-leichtes“ Berufsleben, steht es als Zeichen für eine streng geordnete, sich auf Fakten und Normen konzentrierende Industriewelt.

       Das Cover zeigt acht, horizontal in einer Doppelreihe angeordnete, schwarzfarbige Piktogramme. Jedes steht in Zusammenhang mit einer im Buch enthaltenen Geschichte. Obere Reihe: Darmstädter Hochzeitsturm; Fahrzeugkran; mit hochgelegten Beinen und mit auf seinen Oberschenkeln liegenden Laptop sitzender Autor beim Geschichtenschreiben; Flugzeug. Untere Reihe: Auf einer asiatischen Toilette hockender Mann; chinesisches Schriftzeichen; Schweißhaube; Erdölraffinerie. Diese acht Coverpiktogramme finden sich im Buch neben der jeweiligen Geschichtsüberschrift wieder.

       In diesem Piktogramm-Stil sind auch die Überschriften der 31 anderen Geschichten gestaltet, die symbolisch auf den Kern der Geschichte hinweisen sollen. Auf dem Buchrücken ist der Schattenriss eines davonlaufenden Mannes abgebildet und auf der Buchcoverrückseite ein Porträt-Schattenriss des Autors. Die Idee und die Umsetzung der Cover- und Buchinnengestaltung stammen von den Darmstädter Grafikdesignern Stephan Trischler und Tobias Bender.

  •    "Typen wie Du, die haben keinen Alltag", bekommt Stephan Thiemonds immer wieder zu hören. Hauptsächlich von jenen "Normalbürgern", die von sich behaupten, einen Alltag zu besitzen. Doch was bedeutet ein ganz normaler Alltag überhaupt? Und ab wann ist Alltag unnormal? Diesen und anderen spannenden Gedanken, war der Autor mit ansteckender Neugierde auf der Spur: Über den Wolken oder kurz davor; in fremden Hotelbetten; in China, Thailand, Taiwan und Korea; in Finnland und Deutschland.

       In unterhaltsamem Plauderton mit Sogwirkung, erzählt er tragikomische Einzelheiten aus seinem nomadischen (Berufs-)Leben. Oftmals mit einem Augenzwinkern. Immer lebendig, lustig, auch kritisch. Authentisch und reflektiert. Alltags- und Industrie-Geschichte(n). Nicht nur für Technikbegeisterte, auch für Tagträumer. Sowohl für Alltagsreisende, als auch für Daheimgebliebene. Blockbuster zwischen Buchdeckeln. Perfekte Querweltein-Unterwegs-Unterhaltung!

  • Vorwort von der Betriebsärztin, Fr. Dr. Fritsch
    Alles, bloß kein Alltag

    Über den Wolken oder kurz davor

    • Freiheit
    • Auf den Arm nehmen oder -lehnen?
    • »Was ich nicht weiß …
    • Erdkunde: Mangelhaft!
    • Advent, Advent, ein Lichtlein brennt
    • Touch-down
    • Angekommen

    Querweltein Unterwegs in fremden Hotel-Betten

    • Die Wände haben
    • Ohren Orientierungslos

    China

    • Papier ist geduldig
    • Heng di o!
    • Ein kleiner Schritt vorwärts
    • Ping Pitschu!
    • Ein Platz an der Sonne
    • Das zweite Leben

    Thailand

    • Andere Länder andere Sitten
    • Die Rückkehr der Jedi Ritter

    Taiwan

    • Health Moving Money! Money! Money!

    Republik Südkorea

    • Kim, Chi & Co.
    • Not(-durft) macht erfinderisch
    • Wenn Du denkst, Du denkst, dann …

    Finnland

    • Aloha, Oulu!
    • Epäjärjestelmällistyttämättömyydellänsäkään

    Deutschland

    • Land der Ideen
    • Net Schwätze. Schaffe!
    • Überstunden sind Übelstunden
    • Burn-out
    • What a day for a daydream
    • Frühlingserwachen
    • SMS
    • Keiner war’s
    • Be Smart!
    • Hört, Hört!
    • Familienplanung
    • Hallo, guten Morgen Deutschland
    • Berufsalltag oder Alltagsflucht?

    Ende

    • Alpha & Omega – Anfang und Ende
    • Herzlich danken …
    • Querweltein Unterwegs: bislang beim Iatros-Verlag erschienen